Demi Moore Ashton Kutcher
© Getty Images Demi Moore Ashton Kutcher

Demi Moore + Ashton Kutcher Flugzeug notgelandet

Demi Moore und Ashton Kutcher sind nochmal mit dem Schrecken davongekommen, als ihr Flugzeug notlanden musste

Schrecksekunden für Demi Moore und Ashton Kutcher: Ihr Flugzeug musste am Donnerstag (7. August) plötzlich in Las Vegas notlanden, weil die Triebwerke überhitzt waren. Ashton berichtete über den aufregenden Vorfall gleich auf seiner "Twitter"-Seite.

Das Paar war gerade auf dem Weg nach New York, nachdem die beiden auf der Premiere von Ashtons neuem Film "Spread" gefeiert hatten, als es zu dem Zwischenfall kam. Zwar wurde keiner der Schauspieler verletzt, doch der Schreck saß auch viele Minuten nach der Notlandung noch tief. Ashton berichtete auf "Twitter": "Mein Flugzeug hat gerade eine Notlandung hinter sich. Die Motoren sind überhitzt. Überall sind Löschzüge." Außerdem schrieb der 31- Jährige, er sei "froh, noch am Leben zu sein."

Auch Demi meldete sich nach dem Vorfall per Internet zu Wort: "Ja, es ist immer aufregend, eine Notlandung in Las Vegas zu machen."

Für den Abend planten Demi Moore und Ashton Kutcher noch einen Besuch in der "Turtle Bay Bar", um zu feiern, dass sie noch einmal mit dem Schrecken davongekommen waren.

rbr