David Prowse
© WireImage.com David Prowse

David Prowse Darth Vader hat Krebs

David Prowse, der "Darth Vader"-Darsteller aus "Star Wars", muss sich wegen Prostatakrebs einer Strahlenbehandlung unterziehen

David Prowse, besser bekannt als Bösewicht "Darth Vader" aus der frühen "Star Wars"-Trilogie, leidet an Prostatakrebs. Das hat er jetzt in einer britischen Radiosendung bekanntgegeben.

Schon seit zwei Monaten muss sich der 73jährige Schauspieler einer Strahlenbehandlung im Londoner "Royal Marsden Hospital" unterziehen. Bis auf gelegentliche Hitzewallungen gehe es ihm jedoch "fantastisch", sagte David Prowse tapfer in der Sendung.

Auch gegenüber seinen behandelnden Ärzten ist David voll des Lobes: "Es ist unglaublich, was alles getan werden kann, wenn man den Krebs rechtzeitig entdeckt!"

Daher rief David Prowse auch alle Männer über 50 dazu auf, sich unbedingt testen zu lassen - um so die Krankheit frühzeitig diagnositizieren und entsprechend behandeln zu können.

jwa