David Lynch
© Getty David Lynch

David Lynch Wie eine Wühlmaus

David Lynch ist für seine surrealen Filme bekannt. Jetzt sorgte der Regisseur dafür, dass allen klar ist, dass er auch im wahren Leben ein wenig seltsam sein kann

Herrje, da ist aber jemand mit vollem Einsatz im Namen des Milch-Shakes unterwegs! David Lynch wollte unbedingt wissen, wieso genau sein Lieblings-Milch-Shake so unglaublich gut schmeckt. Leider hat es ihm niemand verraten, also mußte der Regisseur zu härteren Mitteln greifen, berichtet die "New York Post". Kurzerhand schwang er sich in den Müllcontainer der Eisdiele seines Vertrauens und wühlte so lange, bis der die Verpackungen gefunden hatte. Doch was er darauf fand, überzeugte ihn so gar nicht - viel zu viele künstliche Zusatzstoffe. Jetzt weiß er zwar Bescheid, aber die Liebe zu dem Shake gehört der Vergangenheit an!

Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71
Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71