David Kross
© WireImage.com David Kross

David Kross Von Bargteheide nach Berlin

Schauspieler David Kross ist von seinem Heimatort Bargteheide nach Berlin gezogen

David Kross hat das "Hotel Mama" verlassen und ist aus seinem Heimatort Bargteheide in Norddeutschland nach Berlin gezogen. Erst vor wenigen Tagen wurde der Schauspieler, der es mit seinen gerade mal 19 Jahren schon ganz bis nach Hollywood geschafft hat, auf dem Einwohnermeldeamt in Charlottenburg gesichtet.

"Ich habe jetzt meine eigene Wohnung in Charlottenburg, weil ich hier viele Menschen kenne", erzählte David Kross der "Bild". Außerdem sei es für den "Der Vorleser"-Star leichter in einer Stadt zu leben, in der er auch viel zu tun hat. "Hier habe ich meine Schauspielagentur und meinen PR-Agenten, hier finden viele Castings statt."

In Charlottenburg hat David sich eine Wohnung auf dem feinen Savignyplatz-Kiez gesucht und wohnt nun umgeben von anderen deutschen Schauspielern wie Alexandra Neldel, Sebastian Koch und Jeanette Hain. Auch der österreichische Oscargewinner Christoph Waltz wohnt hier.

Wir wünschen David Kross in seinem neuen Zuhause alles Gute.

rbr