David Hasselhoff

"Hoff"nungsloser Fall?

David Hasselhoff hat einen Rückfall erlitten und wurde mit einerAlkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

David Hasselhoff

Nicht schon wieder! Am Samstag (2. Mai) musste wegen einer im "Cedars-Sinai Medical Center" in Los Angeles behandelt werden - und das bereits zum wiederholten Mal.

Wie der Onlinedienst "RadarOnline.com" berichtete, hatte Tochter Hayley (16) ihren Vater bewusstlos auf dem Fußboden ihres Hauses in Encino, Kalifornien gefunden und sofort ihre Mutter, Exfrau , angerufen. Diese war zum Glück sofort zur Stelle und brachte den Bewusstlosen ins nahegelegene Krankenhaus, wo er wegen einer starken Alkoholvergiftung behandelt wurde.

Laut offiziellen Angaben ist der Schauspieler bereits aus dem "Cedars-Sinai Medical Center" entlassen worden und wohlauf. "Es geht ihm gut und er ist glücklich, den 80. Geburtstag seines Vaters Joe bei einem gemeinsamen Essen zusammen mit seiner Freundin Kimberly zu feiern", so Davids Sprecher.

Bei dieser Gelegenheit sollte David Hasselhoff vielleicht besser auf ein Mineralwasser zurückgreifen: Er wurde bereits mehr als fünf Mal in den vergangenen Jahren wegen einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

lha

Mehr zum Thema

Star-News der Woche