David Copperfield
© WireImage.com David Copperfield

David Copperfield Sexuelle Nötigung?

David Copperfield wird verklagt: Er soll eine 22-Jährige gegen ihren Willen auf seiner Privatinsel auf den Bahamas festgehalten und zu sexuellen Handlungen gezwungen haben

In einem Fall wie diesem kann es nur Verlierer geben: David Copperfield wird von einem 22-jährigen Model beschuldigt, sie auf seiner Privatinsel auf den Bahamas gegen ihren Willen drei Tage lang festgehalten und sexuell belästigt zu haben.

Bereits 2007 hatte die junge Amerikanerin ihre Anschuldigungen publik gemacht - der Magier wies alle Vorwürfe als Lügen zurück. Dennoch wurde damals gegen ihn ermittelt, Beamte beschlagnahmten Computer und Kameras des Magiers. Anklage wurde jedoch nicht erhoben.

Doch am 29. Juli 2009, unmittelbar vor Ablauf der Verjährungsfrist, hat die Frau beim Bundesgericht in Seattle Klage gegen David Seth Kotkin, so Copperfields bürgerlicher Name, wegen Belästigung, Bedrohung und Freiheitsberaubung eingereicht. Das berichtet "Spiegel Online".

Im Januar 2007 sollen sich das Model und der Magier Berichten der "Seattle Times" zufolge bei einem von Copperfields Auftritten kennengelernt haben.

David Copperfield gehört zu den reichsten und prominentesten Entertainern der Welt, begeisterte insbesondere in den 90er Jahren mit seinen Illusionen die Menschen weltweit, war einige Jahre mit Topmodel Claudia Schiffer liiert; hat der Erfolg den 52-Jährigen größenwahnsinnig werden lassen- oder wittert vielleicht doch eine junge skrupellose Frau bei ihm das große Geld?

gsc