David Bowie
© Getty David Bowie

David Bowie Eine Ikone wird 60

Der schillernde Star des Popzirkus feiert Geburtstag. David Bowie, das Chamäleon der Musikszene, denkt auch mit 60 noch lange nicht ans Aufhören

David Bowie hat hat viele Gesichter. Zu Beginn seiner Karriere überraschte er als Ziggy Stardust oder Thin White Duke die Pop-Welt stets mit neuen Charakteren. Mit schrillem Make-Up und futuristischen Kostümen stellte sich das Chamäleon der Musik-Szene als androgynes Wesen dar. Wie Madonna erfand er sich dabei ständig neu. Massentauglich war der ungewöhnliche Musiker jedoch nicht. Erst in den Achtzigerjahren startete er kommerziell durch. Neben der Musik ist er auch im Filmbusiness erfolgreich. Derzeit fasziniert er in "The Prestige", einem Film über die Kunst der Zauberei. Er mimt den mysteriösen Erfinder Nicola Tesla, der die Elektrizität bändigte.

Anfangs bot seine sexuelle Präferenzen reichlich Stoff für die wild brodelnde Gerüchteküche. Zahlreiche Affären mit beiderlei Geschlechtern wurden im nachgesagt, darunter auch eine Liaison mit Mick Jagger. 1992 setzte er allen Spekulationen ein Ende und heiratete das äthiopische Model Imam, mit der er eine Tochter zeugte. Der gebürtige Enländer hat in den vergangenen Jahren New York als Lebensmittelpunkt gewählt. Der nun 60-jährige Star zählt immer noch zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Popwelt und denkt noch lange nicht ans Aufhören.