Victoria und David Beckham
© Getty Victoria und David Beckham

David Beckham Kein Billigfusel mehr bei Becks

Bei der Weinprobe fanden sie ein neues Hobby. Damit in Zukunft niemand mehr über schlechten Tischwein lästert, bestellten sie gleich fassweise edle Tropfen

Victoria und David Beckham sind weiterhin auf der Suche nach extravaganten Freizeitbeschäftigungen. Fündig wurden sie jetzt bei einer Weinprobe in der Bodega Emilio Moro, einem Weinanbaugebiet nördlich von Madrid. Weil sie von dem spanischen Rotwein gar nicht genug bekommen konnten, bestellten sie anschließend gleich mehrere Fässer nach Hause.

Dafür müssen sie ein kleines Vermögen berappen. Aber sie wissen ja eh nicht mehr, wohin mit dem ganzen Geld, das David erspielt und Victoria auf dem roten Teppich erlaufen hat. Die beiden wollen nach eigenen Angaben jetzt sogar zu richtigen Weinkennern werden. Früher hatten Posh und Becks für edle Tropfen übrigens nicht so viel übrig: Noch bei ihrer WM-Party im vergangenen Jahr servierte das Pärchen seinen Gästen Wein aus dem Supermarkt für 4,50 Euro die Flasche. Ein Prost darauf, dass man Geschmack doch kaufen kann.