David Beckham
© Getty David Beckham

David Beckham Es ist vollbracht

Da hat sich der teure Einkauf endlich ausgezahlt: David Beckham brachte seinen neuen Club "Los Angeles Galaxy" ins Finale

Es fing schon beim Auflaufen an: Anstelle von Landon Donovan, dem 47-jährigen Kapitän der Mannschaft, durfte David Beckham das Team anführen, als die Mannschaft den Rasen betrat. Die Zuschauer jubelten und kamen aus der Begeisterung auch gar nicht mehr heraus. Poshs Liebster verhalf der Mannschaft in der 27. Minute mit einem grandios ausgeführten Freistoß zur Führung gegen D.C. United.

Der 32-Jährige war überglücklich und behauptete nach dem Spiel, bereits vor dem entscheidenden Freistoß gefühlt zu haben, dass er den Schuss aus 25 Metern Entfernung verwandeln würde. Auch in der zweiten Halbzeit war Becks trotz verletzten Knöchels noch auf dem Platz und lieferte Donovan eine exzellente Vorlage, aus der dieser das 2:0 machte.