David Arquette
© WireImage.com David Arquette

David Arquette Arquette über die Trennung

Kurz nach Bekanntwerden der Trennung von Courteney Cox und David Arquette gab der Schauspieler dem Radiomoderator Howard Stern ein Interview

Elf Jahre lang waren Courteney Cox und David Arquette verheiratet. Am Dienstag (12. Oktober) gab das Paar seine Trennung bekannt. In der Radioshow von Howard Stern nahm der Schauspieler noch am selben Tag Stellung zu dem Thema und sprach ganz offen über die Trennung und seine Gefühle.

Während des Interviews beteuerte der 39-Jährige, dass er und Courteney sich immer noch lieben und beste Freunde seien. Trotzdem habe sich das Paar für eine Trennung auf Probe entschlossen. "Der Grund für diese Trennung ist, uns selbst und die Bedürfnisse besser zu verstehen, die wir von unserem Partner und für diese Ehe brauchen", heißt es in einer Mitteilung des Paares. Laut Arquette wollte Courteney Cox nicht länger als Mutterersatz für ihren Ehemann herhalten.

Der Schauspieler erklärte im Interview, dass er sich von seiner Frau entfremdet fühle und offenbarte, dass das Paar seit vier Monaten keinen Sex mehr gehabt habe. Die Befriedigung holte sich der 39-Jährige dann woanders und gab zu: "Ich hatte einmal Sex mit einer anderen Frau, vielleicht auch zwei Mal. Diese sexuelle Eroberung gab mir das Gefühl, total männlich zu sein." Laut "Radaronline.com" soll seine Geliebte die Kellnerin Jasmine Waltz sein. Die 28-Jährige ist den Medien bereits bekannt und sorgte mit diversen Affären und einer Backpfeife, die sie einst Lindsay Lohan verpasste, für Schlagzeilen.

"Es war Teil der Vereinbarung, dass ich nach der Trennung andere Leute treffen darf und sie auch", so der 39-Jährige in dem Radiogespräch. Und auch Courteney Cox soll sich anderweitig vergnügt haben. Angeblich wurde sie häufiger mit ihrem "Cougar Town"-Kollegen Brian Van Holt gesichtet. Trotz alledem findet Arquette positive Worte für seine Frau: "Sie ist die großartigste Frau, die ich je getroffen habe. Das wusste ich schon, als ich sie zum ersten Mal traf". David Arquette und Courteney Cox lernten sich 1996 bei Dreharbeiten kennen und heirateten drei Jahre später. 2004 kam Tochter Coco auf die Welt. Das Sorgerecht will das Paar sich teilen.

kma