Daniela Katzenberger

Ein Instagram-Foto löst Kritik an ihrem Erziehungsstil aus

Ein eigentlich harmloses Foto bei Instagram sorgt dafür, dass Daniela Katzenbergers Erziehungsmethoden von ihren Followern heiß diskutiert werden

Daniela Katzenberger

Ein Bild von ihrem schlafenden Mann und den Füßen ihrer Tochter Sophia: hätte wohl nicht erwartet, dass aus diesem eigentlich harmlosen Foto eine hitzige Diskussion um ihre Erziehungsmethoden resultieren würde.

Instagram-Foto von Daniela Katzenberger sorgt für Wirbel

Es ist nicht das erste Mal, dass die Kultblondine für ihren Auftritt in den sozialen Netzwerken kritisiert wird. Negative Kommentare ist die junge Mutter also gewohnt. Jetzt stellen einige Fans aber sogar ihren Erziehungsstil in Frage. Dabei ist die kleine Tochter für Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis das Wichtigste. Doch was war passiert? Auf Instagram und Facebook lud der TV-Star ein Bild aus einem Hotelzimmer hoch.

That's Life...😁❤️

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

Dabei sind Lucas Cordalis und Sophia schlafend abgelichtet, wobei von dem kleinen Mädchen nur die Füße zu sehen sind. Zu dem Schnappschuss schreibt sie mit einem lachenden Smiley: "That's Life...". Eigentlich eine süße Aufnahme aus dem Alltag der Familie.

Sind ihre Erziehungsmethoden unangemessen?

Einige Follower stoßen sich aber an dem Posting von Daniela Katzenberger, weil sie annehmen, dass die Zweijährige zusammen mit Mama und Papa in einem Bett schläft. Keine gute Erziehungsmethode, so die Meinung der Fans. "Meine Tochter ist jetzt 10 Jahre und hat schon immer in ihrem Zimmer in ihrem Bett geschlafen. Bin da kein Freund von in unserem Bett. Jeder braucht seinen Schlaf, um tagsüber fit zu sein", so ein Kommentar auf Facebook. Auch auf Instagram stößt der Erziehungsstil der Blondine bei einigen auf wenig Verständnis. "Meine hatte ein eigenes Bett..." und "Ich weiß nicht, aber ist es nicht langsam Zeit, dass die Kleine im eigenen Bett schläft?", finden die Follower.

Ihre Fans unterstützen die Katze

Viele Fans von Daniela Katzenberger sehen aber überhaupt kein Problem darin, das Kind in jungen Jahren bei den Eltern schlafen zu lassen und verteidigen die Erziehungsmethoden der Blondine. "Ich finde es schön! Gerade in unserer hektischen, schnellen Welt finde ich es toll, wenn man als Familie kuscheln kann und auch Zeit hat", so eine Userin. Andere Follower erzählen, dass es in ihrer Familie auch vorkommt, dass die Kinder mit im Bett der Eltern liegen. Die Katze sollte sich die negativen Kommentare also nicht zu Herzen nehmen. Schließlich ist es ganz alleine ihre Entscheidung, wie sie ihre Tochter erziehen möchte.

Unsere Videoempfehlung: 

Einst waren sie unzertrennlich, doch ein Familien-Streit trügt die Harmonie. Wie sehr Daniela ihre Mutter vermisst, zeigt sie ihren Fans nun auf Instagram.
© Gala

Daniela Katzenberger + Lucas Cordalis

Ihre schönsten Familienfotos

1. Oktober 2017  Daniela Katzenberger feiert ihren Geburtstag und macht kein Geheimnis daraus, wie alt sie geworden ist. Die pinken XXL-Ballons sind eindeutig: Die Katze ist nun 31 Jahre alt.
1. Oktober 2017  Statt eine große Luxus-Party zu schmeißen, feiert Daniela jedoch herrlich normal. Total lässig macht sie es sich in ihren neuen Plüsch-Hausschuhen bequem und geht den Tag ganz entspannt an.
1. Oktober 2017  Am Abend verwandelt sie sich dann aber doch noch einmal zum "Party-People-Parent" und geht mit ihrem Mann Lucas aus - allerdings nur bis 21 Uhr. Danach rufen die Mama-Pflichten dann wieder.
30. September 2017  Zurück auf Mallorca freuen sich Daniela Katzenberger und Sophia auf ihr Bett. Vorher darf sich Sophia noch ein Kinder-Lernprogramm auf dem Telefon ansehen. 

118


Mehr zum Thema

Star-News der Woche