Daniel Westling
© Getty Images Daniel Westling

Daniel Westling Fit wie ein Turnschuh

Erst drei Wochen liegt seine Nierentransplantation zurück, doch Daniel Westling, dem Verlobten von Kronprinzessin Victoria, geht es bereits so gut, dass er sein Sportprogramm wieder aufgenommen hat

Nicht einmal einen Monat ist seine Nierentransplantation her, doch Daniel Westling legt in Sachen Genesung ein sportliches Tempo vor. "Daniel Westling erholt sich vortrefflich gut", zitiert "danapress" die Informationschefin des schwedischen Hofes.

Ganz Schweden sei erfreut, dass es dem ehemaligen Fitnesstrainer und inzwischen Verlobten von Kronprinzessin Victoria bereits wieder so gut gehe. Die Boulevardzeitung "Expressen" berichtet sogar, dass Daniel und Victoria gemeinsam auf dem Weg ins Fitnessstudio gesehen wurden. Wenn Daniel, der selbst drei Fitnesscenter besitzt, tatsächlich schon wieder trainieren kann, wäre das ein sicheres Zeichen für seine Genesung in Rekordzeit.

Am 27. Mai war Westling in Stockholm eine Spenderniere von seinem Vater transplantiert worden. Der Hof erklärte der überraschten Öffentlichkeit, dass die eingeschränkte Nierenfunktion schon lange bekannt und auf einen Geburtsfehler zurückzuführen sei. Nach der erfolgreichen Operation steht der schwedischen Traumhochzeit von Kronprinzessin Victoria und Daniel Westling im nächsten Sommer nun nichts mehr im Wege.

gsc