Daniel Craig Maßloses Hobby

Als "James Bond" muss er mit Schurken kämpfen und vor allem gut aussehen. Doch in Wirklichkeit ist Daniel Craig ein Hausmann der Spitzenklasse. Nur eines hat er noch nicht im Griff: das richtige Maß

Daniel Craig scheint ein wahrhaftiges Multitalent zu sein. Deshalb hat seine Lebensgefährtin Satsuki Mitchell eigentlich keinen Grund, immer etwas unzufrieden zu wirken. Denn ihr 38-jähriger Freund hat mehr Talente als seine Leinwandauftritte vermuten lassen.

Wie die Internetseite ananova.com berichtet, ist der "James Bond"-Darsteller ein wahres Kochgenie. Bevor er seine große Leinwandkarriere startete, war er nämlich in einem Pub tätig. Ein Problem gibt es dennoch, denn der Brite findet einfach nicht das richtige Maß beim Zubereiten der Speisen. "Ich liebe es zu kochen. Da ich aber in der Gastronomie tätig war, kann ich nur in großen Mengen kochen", so Craig, "ich war es gewohnt, für 20 oder mehr Personen zu kochen - also bleibt heute immer sehr viel übrig."

"Das Kochen liegt mir einfach im Blut. Auch heute noch spüre ich dieses bestimmte Prickeln, wenn ich eine Küche betrete", so der 38-Jährige. Ein ähnliches Gefühl empfinden wohl die meist weiblichen Zuschauer, wenn sie den durchtrainierten "James Bond" in Badehosen sehen.