Danica McKellar
© Getty Images Danica McKellar

Danica McKellar Wunderbare Hochzeit

So vergeht die Zeit: Danica McKellar, Serienfans als Winnie Cooper aus "Wunderbare Jahre" in Erinnerung, hat ihren Lebensgefährten geheiratet

Aus Kindern werden Leute! Danica McKellar ist erwachsen geworden und heiratete am Sonntag (22. März) in Kalifornien ihren langjährigen Freund, den Komponisten Mike Verta: "Wir wollten eine intime und formale Feier", verriet die 34-Jährige gegenüber "people.com".

Danica ist ein positives Beispiel für einen Kinderstar, der sein Leben auch nach frühem Ruhm erfolgreich meistert. Sie wurde bekannt durch die Serie "Wunderbare Jahre", in der sie Winnie Cooper, die Freundin des Hauptdarstellers Kevin Arnold, spielte. Mittlerweile hat sich die Schauspielerin ein zweites Standbein aufgebaut und ist Mathematikerin.

Die Hochzeit wurde mit 150 Gästen gefeiert, Brautjungfer war Danicas Schwester und ebenfalls "Wunderbare Jahre"-Darstellerin Crystal McKellar (sie spielte die Becky) sowie die Schauspieler Dan Lauria und Allie Mills, die in der Serie die Eltern von Hauptdarsteller Fred Savage darstellten.

Die Musik der Feier wurde - natürlich - vom Bräutigam persönlich komponiert. Der erste gemeinsame Tanz der Frischvermählten fand zwar zu einem Lied statt, das im Original von Frank Sinatra stammt, aber auch hier hatte Mike seine Kreativität einfließen lassen.

Danica McKellar trug ein Hochzeitskleid im Meerjungfrauen-Stil und eine Krone von Renee Strauss.

cqu