Daisy Lowe
© WireImage.com Daisy Lowe

Daisy Lowe Kuscheln auf Capri

Das britische Model Daisy Lowe vergnügt sich dieser Tage mit ihrem Ex-und-Wieder-Lover Matt Smith auf der italienischen Insel Capri

Auf der italienischen Insel Capri sprühen momentan gewaltig die Funken. Das britische Model Daisy Lowe und "Doctor Who?"-Darsteller Matt Smith machen dort zur Zeit Liebesurlaub.

Die beiden hatten auf dem Coachella-Musikfestival in Kalifornien im April erstmals öffentlich zu ihrer Beziehung gestanden - und sich wenig später getrennt. Daisy und Matt scheinen aber immer noch ineinander verliebt zu sein: Am Donnerstag (17. Juni) wurden sie küssend und turtelnd am Strand von Capri gesichtet. Die beiden tollen in den Wellen umher und kuscheln, was das Zeug hält. Wie ein ganz normales, frisch verliebtes junges Paar eben.

Ein Freund Daisys sagte der britischen "dailymail.uk", die beiden hätten nach kürzester Zeit gemerkt, dass die Trennung nicht das Richtige war: "Nach einigen Wochen, die sie getrennt verbrachten, haben sie realisiert, wie sehr sie sich wirklich mögen." Weiterhin sagt der Freund gegenüber der Nachrichtenseite: "Zuerst war Matt total fasziniert von Daisy und konnte nicht genug von ihr bekommen. Aber als sie sich dann auch richtig in ihn verliebte, scheiterte die Beziehung." Es sieht aber ganz danach aus, dass die beiden ihrer Liebe noch eine Chance gegeben haben.

Daisy Lowe ist eines der gefragtesten Models in England: In Kürze wird sie ihr Debut auf der britischen Vogue geben.

kvs