Daisy Lowe

Krebsverdacht

Bei einer Routineuntersuchung wurden bei Model Daisy Lowe präkanzeröse Zellen festgestellt

Daisy Lowe

Das britische hat zwei schlimme Monate hinter sich. Im Mai diesen Jahres stellten Ärzte bei einer Routineuntersuchung präkanzeröse Zellen am Gebärmutterhals fest. Ein Schock für die 20-Jährige: "Ich war nach der Diagnose absolut niedergeschlagen ... und konnte einen Monat lang nicht aufhören zu weinen", sagte sie laut der britischen Zeitung "The Sun".

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Val Kilmer 
Donald Faison
Lisa Marie Presley
Was Altes, was Neues, was Geborgtes, was Blaues: Zu einem blau-grau karierten Hemd in Übergröße (vielleicht von Ehemann Kanye?) kombiniert Kim eine sexy Schnür-Lederhose und filigrane Riemchen-Heels. Der Lippenring ist wohl ihr neuestes Lieblings-Accessoire, die Lederhose für schlappe 2.400 Euro hat sie nicht zum ersten Mal an. 

73

Die Tochter von Sängerin Pearl Love und "Bush"-Frontmann Gavin Rossdale wurde anschließend sofort operiert, wobei die betroffenen Zellen entfernt wurden. Mittlerweile gehe es ihr wieder "richtig gut". "Sachen wie diese machen Dich im Nachhinein richtig stark", betonte sie siegessicher im Interview.

Bleibt Daisy Lowe zu wünschen, dass sie sich weiterhin bester Gesundheit erfreut.

jgl

Star-News der Woche