Cynthia Nixon
© Getty Cynthia Nixon

Cynthia Nixon Vermeintlicher Versprecher

"Sex and the City"-Fans müssen nun ganz tapfer sein: Cynthia Nixon hat bei einer Comedy-Show ein schockierendes Detail über die Kinoverfilmung verraten

Der Tod kommt zwar nicht in Serie, dafür aber im kommenden "Sex and the City"- Film. Diese Nachricht ist Cynthia Nixon bei einem Interview in der amerikanischen "Creation Nation Comedy Show" herausgerutscht. Einen der Seriencharaktere wird es nach dem Kinofilm also nicht mehr geben.

Aber wer wird es sein? Carrie, Samantha, Charlotte, Miranda selbst oder vielleicht Mr.Big? Wen es letzlich treffen wird, wollte Cynthia Nixon dann aber doch nicht verraten. Die Fangemeinde ist nach dieser Nachricht jedenfalls in Aufruhr.

Mittlerweile wird bereits spekuliert, dass der vermeintliche Versprecher auch ein geschickter PR-Trick sein könnte. Schließlich kommt der Film bereits Ende Mai in die Kinos.

mlu

Nazan Eckes: "Wenn das Wohnzimmer zum Fitnessstuido wird", schreibt Nazan Eckes zu diesem Schnappschuss auf Instagram. Offensichtlich hat die Moderatorin den Babypfunden den Kampf angesagt. Söhnchen Nummer 2 kam im vergangenen November zur Welt.
Sport + Fitness
374