Cynthia Nixon
© WireImage.com Cynthia Nixon

Cynthia Nixon Verlobungs- Verkündung

Wie passend: Auf einer Kundgebung für gleichgeschlechtliche Ehen soll Cynthia Nixon verraten haben, dass sie sich mit ihrer Freundin Christine Mariononi verlobt hat

Läuten schon bald die Hochzeitsglocken für Cynthia Nixon und ihre Lebensgefährtin Christine Mariononi? Laut eines Insiders soll die 43-Jährige am Wochenende ausgeplaudert haben, dass sie sich bereits im vergangenen Monat verlobt habe, berichtet die "Huffington Post". Auch ihren Verlobungsring soll sie stolz präsentiert haben.

Der Rahmen für die Verkündung - sollte es denn stimmen - hätte passender nicht sein können: Gemeinsam mit ihrer Kollegin Kristin Davis und Elton John besuchte die "Sex and the City"-Schauspielerin die "Love, Peace and Marriage Equality Rally" in New York - eine Kundgebung, die sich für gleichgeschlechtliche Ehen und die Gleichberechtigung von Homosexuellen stark macht.

Cynthia und Christine sind bereits seit sechs Jahren ein Paar. Zuvor war die Schauspielerin mit dem Englisch-Professor und Fotografen Danny Mozes liiert. Aus dieser Beziehung gingen die beiden Kinder Samantha (12) und Charles (6) hervor.

Bereits vor einem Jahr hatte die Schauspielerin keinen Hehl daraus gemacht, dass sie ihre Freundin gerne ehelichen würde. Allerdings unter einer Bedingung: "Wir würden definitiv heiraten, wenn es in New York legalisiert wird", sagte sie "Access Hollywood".

Kann es da Zufall sein, dass das Repräsentantenhaus von New York der gleichgeschlechtlichen Eheschließung gerade erst am 12. Mai 2009 zugestimmt hat? Es wird sich zeigen, ob Cynthia Nixon und Christine Mariononi tatsächlich den Gang vor den Traualtar wagen.

jgl

Christine Marinoni und Cynthia Nixon sind schon seit sechs Jahren ein Paar
© WireImage.comChristine Mariononi und Cynthia Nixon sind schon seit sechs Jahren ein Paar