Cynthia Nixon

Vermeintlicher Versprecher

"Sex and the City"-Fans müssen nun ganz tapfer sein: Cynthia Nixon hat bei einer Comedy-Show ein schockierendes Detail über die Kinoverfilmung verraten

Cynthia Nixon

Der Tod kommt zwar nicht in Serie, dafür aber im kommenden ""- Film. Diese Nachricht ist bei einem Interview in der amerikanischen "Creation Nation Comedy Show" herausgerutscht. Einen der Seriencharaktere wird es nach dem Kinofilm also nicht mehr geben.

Fotostrecke

"Sex and the City": Zehn Jahre, sechs Staffeln, ein Film

Darren Star, der kreative Kopf hinter "Sex and the City" mit Sarah Jessica Parker 1998
Auf in die zweite Staffel!
Hey Ladies... so kennt man die Vier
Carries große Liebe: Mr. Big alias Chris Noth begleitet uns durch alle Staffeln

49

Aber wer wird es sein? Carrie, Samantha, Charlotte, Miranda selbst oder vielleicht Mr.Big? Wen es letzlich treffen wird, wollte Cynthia Nixon dann aber doch nicht verraten. Die Fangemeinde ist nach dieser Nachricht jedenfalls in Aufruhr.

Mittlerweile wird bereits spekuliert, dass der vermeintliche auch ein geschickter PR-Trick sein könnte. Schließlich kommt der Film bereits Ende Mai in die Kinos.

mlu

Star-News der Woche