Cruz Beckham Superheld für einen Tag

Victoria Beckham hat ihrem jüngsten Sohn Cruz zum vierten Geburtstag eine Superhelden-Party geschenkt

Wenn es um die Geburtstage ihrer Söhne geht, lässt Victoria Beckham sich nicht lumpen. Auch für den vierten Geburtstag von Cruz Beckham hat sie sich am Samstag (21. Februar) wieder eine ganz besondere Party einfallen lassen. Verkleidet als "Wolverine" in einem gelben Kostüm mit langen Krallen an den Händen feierte der jüngste Spross des Beckham-Clans eine Superhelden-Party in der extra angemieteten "Xtreme Martial Arts World" in Los Angeles.

Auch Bruder Romeo nutzte die Feier für eine schicke Verkleidung - er kam im "Batman"-Kostüm, das er schon im letzten Jahr auf seinem eigenen Geburtstag getragen hatte. Eva Longoria krallte sich ihre Nichten, die sich in "Batgirl" und "Supergirl" verwandelt hatten. Nur der älteste Beckham-Sohn Brooklyn hatte auf die Maskerade offensichtlich keine Lust und bevorzugte Jeans und Shirt.

Einer konnte vom Superhelden-Dasein aber wohl nicht genug bekommen: Cruz Beckham hatte noch ein zweites Kostüm auf Lager und verwandelte sich am Ende der Party in "Ironman".

jgl