Cristiano Ronaldo
© Wire Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo Weltfußballer des Jahres

Torjäger Cristiano Ronaldo ist auf der Überholspur. Am 12. Januar wurde er zum Weltfußballer des Jahres 2008 gekürt

Cristiano Ronaldo hat allen Grund zu strahlen! Er ist seit dieser Woche nicht nur Europas "Fußballer des Jahres", sondern auch "Weltfußballer des Jahres 2008". Der Weltfußballverband FIFA ehrte den Portugiesen sowie die brasilianische Spielerin Marta Montagabend (12. Januar) in Zürich.

Letztes Jahr lag er nur auf Platz drei, ist jetzt laut "Spiegel.de" umso stolzer, es diesmal geschafft zu haben: "Jeder, der mich kennt, weiß, dass für mich ein Traum in Erfüllung gegangen ist", freute sich der 23-Jährige. "Die Konkurrenz war stark, aber ich denke, dass ich diese Wahl verdient habe."

Diese Meinung teilt Fußball-Koryphäe Lothar Matthäus - bisher erster und einziger Spieler aus Deutschland, dem diese Ehre ebenfalls zuteil wurde. Über den Ausnahmespieler von "Manchester United" sagte er: "Cristiano Ronaldo war auch mein Tipp. So einen Superstar haben wir leider nicht."

mku