Cristiano Ronaldo

Russin veröffentlicht pikanten Chatverlauf

Damit hätte Star-Kicker Cristiano Ronaldo wohl rechnen müssen, als er mit einer sexy Russin per WhatsApp gechattet hat - die verkaufte nämlich prompt den pikanten Plauder-Verlauf

Cristiano Ronaldo

Ayayay! Was für eine peinliche Nummer ist , 30, denn da wieder passiert?!

Der Star-Kicker, der seit 2009 bei unter Vertrag steht, hat wohl zu viel Zeit - und die nutzt er nicht gerade sinnvoll.

Die heiße Russin und der Fußballer

Denn: Dieses pralle Popöchen der russischen Tänzerin Alena Alexandrova hat es dem Sportler offensichtlich sehr angetan. So sehr, dass Cristiano sogar noch weiter ging...

Ich will ein Popo-Video!

Jahresrückblick

Die größten Promi-Pannen 2015

Victoria + David Beckham
Der nasse Fleck ist nicht nur in Victoria Beckhams Schoß deutlich zu sehen. Auch von hinten scheint die Skinny Jeans nicht ganz trocken geblieben zu sein.
Auch Bayern-Trainer Pep Guardiola platzen mal die Nähte. Beim 6:1-Sieg gegen den FC Porto jubelte dieser so heftig, dass der feine Zwirn am Bein nachgab und eine schicke blaue Boxershorts hervorblitzte. Auf Twitter führte das dann zu ziemlich amüsanter Häme und erstaunlichen Wortschöpfungen wie "Jubelfaserriss".
Ciao Bella! Verona Pooth macht sich für die Fashion-Show von Elisabetta Franchi in Mailand hübsch und zeigt mit diesem Facebook-Post aus dem Hotelbadezimmer, was für eine Traumfigur und wohlgeformten Po sie mit ihren 47(!) Jahren noch hat! Respekt!

11

... so soll Ronaldo die rassige Russin um Popo-Material in Bewegtbild angebettelt haben. Als Gegenleistung: die Whats­App-Nummer des Profi-Fußballers/Popo-Fans.

Dumm gelaufen, Lustmolch!

Gesagt, getan! Der Schuss ging für den Fußballer allerdings ordentlich nach hinten los, denn die erotische Tänzerin schickte ihrem Idol nicht nur ein heißes Bild und schrieb sich "CR7" auf den Allerwertesten, sondern verkaufte den pikanten Chatverlauf letztendlich an das russische Sportblatt "Sovsport". Nun kann jeder lesen, was der Kicker seiner Angebeteten geschrieben hat. "Aajajajjaj", kommentierte er beispielsweise kindisch ihr Popo-Bild und säuselte weiter: "Dein Po-Wackeln macht mich verrückt."

Ganz schön peinlich, Cristiano!

Star-News der Woche