Courtney Love Offiziell unterernährt

Courtney Love ist erschreckend abgemagert. Jetzt gibt sie zu, dass sogar ihr Arzt sich um sie sorgt - sie soll dringend zunehmen

Courtney Love ist kaum mehr zu erkennen: Ihre Arme und Schultern sind so abgemagert, dass fast jeder Knochen deutlich zu sehen ist. Ein Bild des Schreckens. Jetzt meldet sich Courtney selbst zu Wort - und sagt: "Ich weiß, dass ich zu dünn geworden bin."

Wenigstens sieht die Sängerin ein, dass etwas absolut nicht in Ordnung ist. Sie war deshalb auch schon beim Arzt. Und der diagnostizierte ernsthafte Unternährung. Kein Wunder: Bei einer Größe von 1,77 Metern wiegt Courntey nur noch 52,6 Kilo!

"Er gab mir eine massive Vitaminspritze und sagte mir, ich sollte anfangen zu essen", sagte Courtney dem britischen Magazin "Grazia".

Aber warum ist Courtney nur so heftig abgemagert? Angeblich ist der Ärger um verschwundene 238 Millionen Euro aus dem Nachlass ihres verstorbenen Mannes Kurt Cobain ("Nirvana") schuld an ihrem drastischen Gewichtsverlust: "Es ist der Stress - ihr habt ja keine Ahnung, wie es in den letzten Monaten war. Ich muss diesem Betrug auf den Grund gehen, ich brauche Antworten."

Courtney Love hat sich nicht nur fest vorgenommen, Klarheit zu erlangen - sie will auch unbedingt wieder zunehmen. Das hat sie momentan dringender nötig als alles Geld der Welt.

jwa