Gavin Rossdale
© Getty Images Gavin Rossdale

Courtney Love Gavin betrog Gwen - mit mir

Courtney Love behauptet in einem Radiointerview, dass sie Sex mit Gavin Rossdale hatte, als der schon mit Gwen Stefani zusammen war

Courtney Love ist dafür bekannt, immer mal wieder Dinge zu erzählen, die für allgemeines Kopfschütteln sorgen. Doch was die Sängerin nun in einem Interview mit Howard Stern losließ, übertrifft alles. Courtney behauptet nämlich, eine monatelange Affäre mit Gwen Stefanis Ehemann Gavin Rossdale gehabt zu haben - während der schon längst mit der "No Doubt"-Sängerin zusammen war.

"Wir hatten eine tolle Zeit ... er war großartig [...] Er war ein richtiger Adonis und er ist besser geworden im Bett ... irgendwas ist passiert. Vielleicht hat Gwen es ihm beigebracht", so Courtney in dem Radiointerview.

Als Howard Stern nachfragt: "Du hattest also Sex mit ihm, als er mit Gwen zusammen war?", antwortet die 43-Jährige: "Ja. Sie weiß es. Jeder, ja, und ein paar andere Leute. Wir haben keine großen Erwartungen aneinander gestellt, aber wir mochten uns eben alle ein bisschen."

Besonders gereizt habe sie, dass Gavin Rossdale damals ihrem Ex Kurt Cobain so ähnlich war und "eine Vision, Gavin irgendwann zu heiraten" habe sie auch gehabt.

Was wohl Gwen Stefani und Gavin Rossdale zu den Plaudereien von Courtney Love sagen? Immerhin wäre es nicht der erste Skandal um Gavin. 2004 war herausgekommen, dass er bereits eine Tochter aus einer früheren Beziehung hat. Damals soll Gwen, die bereits seit 2002 mit dem 44-Jährigen verheiratet ist, am Boden zerstört gewesen sein.

rbr