Coppola-Clan

Eine schrecklich kreative Familie

Ob Film, Musik oder Literatur - der Coppola-Clan mischt überall mit. Jetzt wirbt er auch noch für ein Luxuslabel

Coppola Clan

Coppola Clan

Er gilt als Kontrollfreak

- besessen, exzentrisch und unglaublich kreativ. Wenn er einen Film dreht, dann bezahlt er ihn aus seiner eigenen Tasche. Mit gutem Grund: "Ich lasse mir nicht von Studiobossen in meine Entscheidungen hineinreden", so Kultregisseur Coppola. Mit dieser Einstellung schaffte er es an die Spitze Hollywoods. Das Schöpferische scheinen die Coppolas in ihren Genen zu tragen. Der weit verzweigte Clan ist eine der geistreichsten Familien Hollywoods, erfolgreich im Kino-, Musik- und Comic-Geschäft.

Der erste Oscar für die Tochter. Voller Stolz betrachten Francis Ford und seine Frau Eleanor den Oscar für das beste Drehbuch vo

Voller Stolz betrachten Francis Ford und seine Frau Eleanor den ersten Oscra ihrer Tochter Sofia

Der Strippenzieher der Sippe ist , 69. Erst durch ihn und seine Mafia-Trilogie "Der Pate" wurde sein Vater, Komponist Carmine, berühmt. Nachdem er sich jahrelang im Showbusiness durchgeschlagen hatte, heimste er für den Paten-Soundtrack gleich einen Oscar ein. Den Einstieg in die Branche verschaffte Francis auch seiner Schwester Talia, die die Rolle von Don Corleones Tochter Connie übernahm. Neffe dagegen verzichtete nicht nur auf Schützenhilfe, sondern auch seinen Nachnamen Coppola, um nicht im Schatten des berühmten Onkels zu stehen.

Wie Pech und Schwefel hält die Familie zusammen, wenn es um Privates geht. Das innige Verhältnis von Francis und seiner Tochter inspirierte nun Louis Vuitton zu einer Kampagne. Anfang April holte das Luxuslabel die beiden Coppolas an einen für sie ungewöhnlichen Ort: vor die Kamera. Zusammen mit seiner 37-jährigen Tochter, die ebenfalls als Regisseurin große Erfolge feiert, ließ sich Francis Ford für die neue Werbekampagne des französischen Luxuslabels fotografieren - auf dem Land bei Buenos Aires.

GALA hat's exlusiv: Das Foto der aktuellen Louis-Vuitton-Kampagne

GALA hat es exklusiv: Das Foto der aktuellen Louis-Vuitton-Kampagne

Starfotografin lichtete Vater und Tochter ab. Bei der Starfotografin fiel es den beiden eigenwilligen Machern nicht schwer, die Regie einmal abzugeben und selbst auf Anweisung zu agieren. "Ein Foto, das zwei herausragende Persönlichkeiten porträtiert, die sich im Laufe ihres Lebens auf eine außergewöhnliche Reise begeben haben", erklärt Pietro Beccari, Louis-Vuitton-Marketingschef das Motiv. Clan-Power pur. Eine Familie, die immer noch zu überraschen weiß: Mit Geist und gutem Stil.

Francis Ford Coppola, Regisseur, 69

Mit der Trilogie "Der Pate" erlangte der Amerikaner internationalen Ruhm. Insgesamt war er 14 Mal für den Oscar nominiert, fünfmal gewann er ihn. Nebenbei besitzt er ein Weingut und betreibt mehrere Restaurants, darunter das "Rubicon" in San Francisco mit Teilhaber .

August Coppola, Literaturprofessor, 74

August Coppola, 74, Literaturprofessor

August Coppola, 74, Literaturprofessor

Älterer Bruder von Francis Ford. Besuchte nach der Schule die Universität. Später lehrte er an der State University San Francisco als Professor. Sein Sohn ist einer der bestbezahlten Actionhelden Hollywoods: Nicolas Cage.

Roman Coppola, Regisseur, 43

Roman Coppola, 47, Regisseur

Roman Coppola, 47, Regisseur

Sohn von Francis Ford. Startete seine Karriere als Regisseur von Musikvideos. Unter anderem produzierte er Clips für Fatboy Slim, und Green Day. 2007 gab er als Produzent sein Leinwand-Debüt mit der Tragikomödie "The Darjeeling Limited".

Sofia Coppola, Regisseurin, 37

Sofia Coppola, 37, Regisseurin

Sofia Coppola, 37, Regisseurin

Tochter von Francis Ford. Ihren ersten Filmauftritt hatte sie als Baby in "Der Pate", ihre erste Hauptrolle 18 Jahre später im letzten Teil der Trilogie - der ihr allerdings miese Kritiken eintrug. Als Regisseurin dagegen wurde sie für Filme wie "The Virgin Suicides" und "Lost in Translation" gefeiert. Sie lebt mit dem Musiker zusammen und hat eine einjährige Tochter namens Romy.

John Schwartzman, Kameramann, 47

John Schwartzman, 47, Kameramann

John Schwartzman, 47, Kameramann

Neffe von Francis Ford und auch dick im Geschäft. 2004 wurde er für seine Arbeit am Drama "Seabiscuit" für den Oscar nominiert.

Robert Schwartzman, Sänger, 26

Robert Schwartzman, 26, Sänger

Robert Schwartzman, 26, Sänger

Spielte mit 16 Jahren in Sofias Film "Lick The Star" mit. Ist heute als Sänger und Gitarrist der Poprockband "Rooney" erfolgreich.

Talia Shire, Schauspielerin, 62, und Jason Schwartzman, Schauspieler, 27

Talia Shire ist die Mutter von und Robert und die Schwester von Francis Ford. Feierte ihre größten Erfolge in "Der Pate" und "Rocky". Sohn Jason gilt als heißer Newcomer und überzeugte zuletzt in dem Film "Darjeeling Limited".

Nicolas Cage, Schauspieler, 44, und Weston Cage, Comic-Artist, 17

Nicolas Cage, 44, Schauspieler und sein Sohn Weston Cage, 17, Comic-Artist

Nicolas Cage, 44, Schauspieler und sein Sohn Weston Cage, 17, Comic-Artist

Nicolas Cage ist der Neffe von Francis Ford und auch Oscarpreisträger ("Leaving Las Vegas"). Mit seinem Sohn Weston, einem Zeichner, hat er eine Comicreihe veröffentlicht. Der 17-Jährige ist Sänger der Dark-Metal-Band Eyes Of Noctum.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche