Collien Fernandes
© Getty Images Collien Fernandes

Collien Fernandes Zu dünn, zu dick

Gerade erst wurde Collien Fernandes von den Lesern der "FHM" zur "Sexiest Woman in the World" gewählt. Trotzdem fühlt sich die Moderatorin nicht wohl in ihrer Haut

Sie hat ein Problem, um dass sie wahrscheinlich die meisten Frauen beneiden: Collien Fernades, von den deutschen Lesern des Männermagazins "FHM" greade erst zur "Sexiest Woman in the World" gewählt, findet sich insgesamt zu dünn. Während die meisten Stars bei Fotoaufnahmen dünner retuschiert werden, hätte Frau Fernandes gerne ein paar Kilos mehr auf den Rippen. So ließ die Viva-Moderatorin sich auch bei ihrem Fotoshooting für die "FHM" vier Kilo mehr auf ihren Körper zaubern.

Der Grund für ihre Figurprobleme liegt für Collien auf der Hand: "Ich glaube, es ist eine Veranlagungssache.

Collien Fernandes auf dem Cover der "FHM"
© PRCollien Fernandes auf dem Cover der "FHM"

Ich trinke den ganzen Tag nur Energy-Drinks. Außerdem brauche ich immer Action und renne von A nach B. Das ist, wenn man zunehmen will, auch nicht besonders hilfreich," erklärt 28-Jährige. In einem Punkt ist die Wahl-Berlinerin den meisten Frauen aber doch sehr ähnlich: Ihren Bauch findet Collien Fernandes im Gegensatz zum Rest des Körpers eindeutig zu dick.

aze