Colin Firth
© Wireimage.com Colin Firth

Colin Firth Macht Ben Barnes böse

Colin Firth hat für eine neue Rolle unterschrieben. Der Schauspieler wird an der Seite von Ben Barnes in der Verfilmung von Oscar Wildes "Das Bildnis des Dorian Gray" mitwirken

Colin Firth wird bald an der Seite von Ben Barnes in "Dorian Gray" spielen, berichtet "hollywoodreporter.com". In der Literaturverfilmung spielt Ben den jungen Dorian und Colin schlüpft in die Rolle des Lord Henry Wotton. Regie führt übrigens Oliver Parker.

In der Geschichte von Oscar Wilde geht es um einen jungen Mann (Dorian Gray), der von einem Maler verewigt wird. Unheimlicherweise altert Dorian nicht mehr, bleibt äußerlich ein schöner, junger Mann. Dafür altert sein Bildnis und Dorians Charakter wird immer negativer. Lord Wotton, ein Anhänger des Hedonismus, übt zudem einen großen (und schlechten) Einfluss auf ihn aus.

cqu