Claire Danes

Kilos weg im Zauberkleid

Keine vier Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes zeigte sich Claire Danes wieder schlank auf dem roten Teppich bei den Golden Globes. Alles nur ein Trick, sagt die Schauspielerin

Claire Danes

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Bei "Let's Dance" verkündete Isabel Edvardsson ihre Schwangerschaft. Mitte September kam dann der erste Sohn von Profitänzerin Isabel Edvardsson und ihrem Ehemann Marcus Weiß zur Welt. Auf dem roten Teppich der "Bertelsmann Summer Party" präsentierte die 35-Jährige noch stolz ihre Babykugel.  
Bei einer Veranstaltung in Hamburg zeigt sich die schöne Schwedin dann zum ersten Mal wieder auf dem roten Teppich. Das Babyglück lässt sie strahlen und das blaue Kleid kaschiert kleine Rundungen perfekt. Wegen überflüssiger Babypfunde will sich Isabel "keinen Stress" machen; auf Instagram erklärte sie, dass das Abnehmen langsam und step by step passieren soll. 
Vor vier Monaten wurde "The Hills"-Star Lauren Conrad zum ersten Mal Mutter, nun zeigte sich die 31-Jährige das erste Mal wieder auf einem roten Teppich und sieht einfach fantastisch aus
In einem gemusterten Jumpsuit präsentiert Lauren Conrad ihren tollen After-Baby-Body beim jährlichen "Veuve Cliquot Polo Classic"in Los Angeles. Ihr Mutterglück lässt sie definitiv strahlen.

217

Überglücklich konnte am Sonntag (13. Januar) zum zweiten Mal den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin einer Dramaserie entgegennehmen. Doch schon bevor die 33-Jährige für ihre Leistung in "Homeland" ausgezeichnet wurde, sorgte sie für Aufsehen. Keine vier Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes posierte sie nämlich wieder erstaunlich schlank auf dem roten Teppich für die Fotografen.

Doch wenn man die Schauspielerin fragt, liegt das nicht an ihren guten Genen oder eisernem Training. Ihr Geheimnis gegen Babypfunde: Versace. "Ich bin ziemlich festgeschnallt in diesem Kleid", erzählte sie laut "Us Weekly" scherzhaft den Reportern. "Das ist Versace und die sind Meister der Illusion. Ich kann wirklich nicht zur Toilette gehen, ohne das komplette Kleid auszuziehen. Hier sind also ein paar ernsthafte Dinge daran beteiligt", sagte .

Tatsächlich umspielten ein paar Falten des enganliegenden Kleides geschickt den Bauch des Hollywoodstars. Der rote Stoff hätte jedoch nicht alles wegzaubern können.

"Ich war während der Schwangerschaft sehr aktiv und habe hart gearbeitet. Ich hatte gar nicht die Gelegenheit, viel zuzunehmen", erklärte Claire Danes, die fast die ganze Schwangerschaft über am Set von "Homeland" drehte.

Am 17. Dezember kam dann das erste Kind von Danes und ihrem Mann zur Welt. Der kleine Cyrus Michael Christopher Dancy hat seitdem das Leben seiner Eltern verändert. "Die Erfahrung, Mutter zu werden ist eine unglaubliche Freude. Ich weiß noch gar nicht, wie ich es beschreiben soll, weil es noch so neu ist", schwärmte Claire Danes am Rande der Golden Globes.

sst

Mehr zum Thema

Star-News der Woche