Christina Ricci
© Getty Images Christina Ricci

Christina Ricci + Owen Benjamin Nicht mehr verlobt

Die Hochzeitspläne sind vom Tisch: Christina Ricci und Owen Benjamin haben ihre Verlobung nach nur drei Monaten gelöst

Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Dieser Satz ist wohl auch Christina Ricci vor kurzem durch den Kopf gegangen. Die Hochzeitspläne mit Owen Benjamin sind passé, die Verlobung ist gelöst.

Doch was war passiert? Laut eines Insiders sollen sich die beiden vergangene Woche recht heftig gestritten haben: "Owen hatte am letzten Sonntag eine Geburtstagsparty und da war alles noch okay. Aber später hatten sie einen Streit und überdachten all ihre Entscheidungen. Schließlich lösten sie ihre Verlobung", sagte die Quelle laut "People"-Magazin.

Ein anderer Insider behauptet sogar, dass die beiden sich schon vor Owens Geburtstag getrennt haben, aber immer noch gute Freunde seien: "Sie haben noch jeden Tag Kontakt. Es war eine sehr durchdachte Entscheidung und beide fühlen sich gut damit. Sie sind immer noch gute Freunde."

Christina Ricci und Owen hatten sich 2008 am Set ihres Films "All"s Faire In Love" kennengelernt. Nach monatelangen Liebesgerüchten bestätigten die beiden dann im vergangenen Oktober ihre Beziehung und gaben im März 2009 ihre Verlobung bekannt.

Nun müssen Christina Ricci und Owen Benjamin Ausschau nach einem anderen Partner fürs Leben halten - oder vielleicht wird aus guter Freundschaft ja auch wieder Liebe. Es wäre nicht das erste Mal, dass so etwas passiert.

jgl