Christina Applegate
© Getty Images Christina Applegate

Christina Applegate Brustkrebs besiegt

Schauspielerin Christina Applegate ist nach eigenen Angaben bereits vom Brustkrebs geheilt

Gute Nachrichten für Christina Applegate: Die Schauspielerin ist nach der Krebs-Behandlung offenbar geheilt.

"Ich bin frei davon", erzählte Christina der Nachrichtensendung "Good Morning America" des US-Fernsehsenders "ABC". "Sie haben alles entfernen können und somit werde ich definitiv nicht an Brustkrebs sterben."

In dem Interview berichtet die 36-Jährige außerdem, dass der Krebs in einer von zwei Tomographien festgestellt worden war, nachdem sie im letzten Jahr schon eine Biopsie hatte vornehmen lassen.

"Ich war damals so wütend und ich - ich erinnere nur - dass ich am ganzen Körper gezittert habe", erzählte Christina sichtlich aufgeregt. "Und dann habe ich sofort geschaltet und wollte das schnell regeln und fragte 'Was muss ich jetzt machen? Was ist das genau, das ich da machen muss? Kriege ich jetzt einen Arzt, einen Chirurgen, einen Onkologen? Was mache ich jetzt?'"

Erst vor zwei Wochen war die Erkrankung von Christina öffentlich geworden.

rbr