Christina Applegate

Bewundernswert optimistisch

Das letzte Jahr war hart für Christina Applegate. Trotzdem denkt die Schauspielerin positiv

Christina Applegate

Im Sommer letzten Jahres wurde bei Christina Applegate Brustkrebs diagnostiziert, sie ließ sich sicherheitshalber beide Brüste amputieren. Doch ihre Krebserkrankung war nicht der einzige Schicksalsschlag: Ihre Cousine starb im Oktober an Eierstockkrebs, Monate zuvor war Christinas Ex-Freund Lee Grivas tot aufgefunden worden

Schicksalsschläge

Hart getroffen

7. September 2009: Schlimme Zeiten für Reinhard Mey. Der Sohn des Liedermachers liegt seit sechs Monaten im Wachkoma
9. Mai 2014: Erneut muss sich Hugh Jackman wegen einer Hautkrebserkrankung behalndeln lassen. Den ersten verdächtigen Hautfleck entdeckte Jackmans Frau Deborra-Lee Furness Ende 2013, woraufhin Hugh das potentiell gefährliche Gewächs sofort entfernen ließ.
5. Mai 2014: Julia Roberts auf einer Trauerfeier für ihre Halbschwester Nancy Motes. Sie war am 9. Februar an einer Überdosis gestorben. "Es ist einfach Herzeleid", sagte die Schasupielerin später dem Magazin "WSJ".
19. Dezember 2013: Jane Birkin hat den wohl schwersten Gang vor sich. Sie muss ihre Tochter Kate Barry zu Grabe tragen. Die Fotografin starb am 11. Dezember nach einem Sturz aus dem Fenster ihres Pariser Appartements. Sie wurde 46 Jahre alt. Die Todesursache ist nicht vollständig geklärt. Die Polizei schließt Suizid nicht aus.

65

Trotzdem schafft es die 38-Jährige positiv zu denken: "Es war ein schweres Jahr, du kannst die Dinge zwar nicht ungeschehen machen aber du kannst sie ein bisschen verändern. Auf der einen Seite sind diese Dinge geschehen, andererseits bin ich gerade frisch verliebt. Es gibt in jeder Geschichte ein glückliches Ende", sagte sie gegenüber "AOL TV". Den Namen ihrer neuen Liebe wollte sie jedoch nicht verraten.

Aktuell arbeitet die Schauspielerin an ihrem Broadway-Comeback: "Ich fühlte mich immer so sicher und gut hier. Ich fühlte mich wie ich selbst. Ich will zurückkommen und was am Broadway machen." Vor vier Jahren spielte Christina Applegate bereits am Broadway in der Neuinszenierung des Stücks "Sweet Charity".

jan

Star-News der Woche

Gala entdecken