Christina Aguilera
© Getty Christina Aguilera

Christina Aguilera Ganz der Papa

Christina Aguilera hält mit einem offiziellen "Ja" zu ihrer Schwangerschaft immer noch hinterm Berg. So wird ihr Nachwuchs wohl der erste sein, bei dem der Name feststand, bevor die Existenz bestätigt wurde

Immer mehr Geheimnisse werden um den Nachwuchs von Christina Aguilera und Jordan Bratman gelüftet. Dass die Schwangerschaft der Sängerin trotz nicht mehr zu verbergenden Babybauches immer noch nicht bestätigt wurde, stört dabei wenig. Eigentlich ist es mittlerweile auch überflüssig, fand doch sogar die typisch amerikanische Baby-Party schon statt. Dabei brachten natürlich auch alle Gäste Geschenke für den noch nicht geborenen Erdenbürger mit. Christina hatte angeblich angeregt, alles in blau zu kaufen.

Und wenn jemand noch immer über das Geschlecht des Babys zweifelt: Christina hat damit schon längst aufgehört und spricht ihren Sohn mit "Jordy" an, wenn sie über den (unbestätigten) Schwangerschaftsbauch streichelt. Papa Jordan ist hoffentlich auch zufrieden mit der Wahl.