Christina Aguilera + Kim Kardashian

Plötzlich beste Freundinnen

Christina Aguilera und Kim Kardashian haben sich angefreundet. Nach einer ausgelassenen Partynacht verbrachten die US-Stars einen entspannten Tag am Pool

Da haben sich zwei gefunden: Christina Aguilera und Kim Kardashian sind seit neuestem angeblich beste Freundinnen. Kennengelernt haben sie sich über ihre gemeinsame Stylistin Simone Harouche, deren Junggesellinnen-Abschied sie zusammen organisierten.

Star-Freundschaften

Diese Promis sind unzertrennlich

20. Februar 2017   "Hot, hotter, Franziska Knuppe!" - postete Sophia Thomalla. Wie das Foto beweist, verstehen sich diese beiden Schönheiten blendend.
Gwyneth Paltrow und Lady Gaga sind schon sehr lange ziemlich beste Freundinnen und unterstützen sich gegenseitig, auch wenn sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Dieses Foto entstand beim Super Bowl 2016. 
Reese Witherspoon und Oprah Winfrey verbindet eine lange Freundschaft. Zum 63. Geburtstag der Talkmasterin zeigt Reese dieses großartige Foto. 
Alte Freundinnen: Olivia Palermo und Nicky Hilton nehmen sich zeit für ein Selfie im Restaurant.

69

Vergangenen Samstag (12. Juni) verbrachten Kim und Christina dann sogar einen ganzen Tag am Hotelpool in Miami. "Ich bin so glücklich, dass ich meine Zeit mit guten Freunden verbringen kann", twitterte Kim kurz darauf. Schon am Tag zuvor hatten die Mädels eine Menge Spaß und feierten gemeinsam im LIV Nightclub im Hotel Fontainebleu.

Nachdem die beiden US-Stars sich das erste Mal getroffen hatten, war Kim Kardsahian sofort von Christina Aguilera begeistert und twitterte: "Ich liebe ihr neues Album. Christinas Stimme ist einfach toll".

Doch Christina Aguilera ist längst nicht Kim kardashians einzige VIP-Freundin: Auch mit Eva Longoria scheint sich der Reality-Star bestens zu verstehen.

aze

Star-News der Woche

Gala entdecken