Christian Audigier
© Freitext Christian Audigier

Christian Audigier Sein Herz schlägt für eine Hamburgerin

Ganz unbemerkt hat Christian Audigier sich von seiner Frau Ira getrennt. Damit nicht genug: Der Designer ist bereits wieder frisch verliebt - in eine Hamburger Kellnerin

Es klingt wie ein Märchen: Millionenschwerer, weltbekannter Designer verliebt sich in eine Kellnerin. Genau so ist es aber geschehen. Vergangenen Samstag stattete Christian Audigier seiner neuen Freundin Aisha einen Überraschungsbesuch in der Hamburger "Dual Bar" ab. "Ich bin aus Los Angeles hergeflogen, ich hatte solche Sehnsucht! Ich musste meine Freundin Aisha wiedersehen", so der 52-Jährige.

Frisch verliebt zeigt sich Designer Christian Audigier mit seiner neuen Freundin Aisha an ihrem Arbeitsplatz in der "Dual Bar" in Hamburg.
© FreitextFrisch verliebt zeigt sich Designer Christian Audigier mit seiner neuen Freundin Aisha an ihrem Arbeitsplatz in der "Dual Bar" in Hamburg.

Nanu, geht der "Ed Hardy"-Designer seiner Frau Ira etwa fremd? Keineswegs. Die beiden haben sich vor kurzem getrennt, erzählte er der "Hamburger Morgenpost". Kurze Zeit später lernte er dann im Urlaub auf Ibiza Aisha kennen.

Offenbar scheint die Kellnerin für den Franzosen aber mehr als nur ein Ferienflirt zu sein. Bei seinem Überraschungsbesuch in der Hansestadt sei er aufgeregt wie ein kleiner Junge gewesen, so ein Freund Audigiers. "Man merkt, wie viel ihm diese Frau bedeutet."

Christian Audigier will Nägel mit Köpfen machen, um seine Aisha so oft wie möglich zu sehen: "Ich möchte mir hier ein Haus kaufen, eine zweite Heimat schaffen - für Aisha."

jgl