Chris Martin

Putziges Kerlchen

Wenn Chris Martin singt, ist das Romantik pur. Bei Weihnachtsgeschenken ist der Coldplay-Sänger allerdings eher praktisch veranlagt

Chris Martin

kann sich an Weihnachten auf etwas gefasst machen. Das dachten zumindest diejenigen Leute, die bei der Suche nach den letzten Weihnachtsgeschenken am 21. Dezember vor lauter Verzweiflung in der Haushaltswarenabteilung des Kaufhauses John Lewis in der Oxford Street London landeten. Denn dort kaufte gleich drei rote Staubsauger des Typs "Mr. Henry". Klingt ja schon fast wie ein Butler.

Wem der Coldplay-Frontmann mit den Putzgerätschaften eine weihnachtliche Freude bereiten wollte, verriet er jedoch nicht und sagte nur: "Zwei davon sind Geschenke und einer ist für mich. Ich liebe es, die Hausarbeit zu machen. Ich begreife nicht wirklich, warum man das jemand anders machen lassen sollte." Chris Martin im Saugflitzer-Haushaltsglück. Da hat Ehefrau Gwyneth Paltrow wohl gerade noch mal Glück gehabt.

Star-News der Woche