Chloë Sevigny
© Wireimage.com Chloë Sevigny

Chloë Sevigny Big Brother

Ihr großer Bruder ist schon ganz besorgt: Chloë Sevigny hat vor lauter Arbeit keine Zeit mehr für ihr Liebesleben

Da scheint der große Bruder aber ziemlich viel an seine kleine Schwester zu denken. Paul Sevigny hat sich jetzt darüber ausgelassen, dass die "HBO"-Show "Big Love", in der Chloë mitspielt, drauf und dran ist, ihr das Liebesleben zu vermiesen. Die 32-Jährige hätte überhaupt keine Zeit mehr, ihren Liebsten Matt McAuley zu sehen: "Sie hat nur einen Tag in der Woche frei und da lohnt es sich natürlich nicht, nach New York zu fliegen. Matt hat dort allerdings einen festen Job und kann da nicht weg. Es ist wirklich ein Problem," stellt der New Yorker-DJ laut der "New York Post" fest.

Chloë und Matt sind seit sieben Jahren ein Paar und auch da hatte Paul seine Finger im Spiel - er stellte die beiden nämlich einander vor.

In "Big Love" sieht sich Chloë übrigens ganz anderen Problemen gegenüber: An der Seite von Bill Paxton spielt sie eine seiner drei Ehefrauen. Die Emmy- und Golden-Globe-nominierte Serie behandelt nämlich das Thema Polygamie.