Chateau Marmont
© Wireimage.com Chateau Marmont

"Chateau Marmont" Die heimliche Heimat in Hollywood

Es gibt einen Ort in Hollywood, wo die Stars sich fast so ungezwungen wie zu Hause geben: das legendäre Hotel "Chateau Marmont". Hier steigen die elitärsten Partys, hier wohnen Stars auch Wochen am Stück und hier dringt keins ihrer Geheimnisse nach außen

Chateau Marmont: Von außen...
© Wireimage.comChateau Marmont: Von außen...

Hoch oben auf einem Hügel über dem Sunset Boulevard thront das "Chateau Marmont". Durch die vielen Balkone und Terrassen und sein kleines Türmchen, das in den Himmel ragt, erinnert es tatsächlich an ein Schloss (frz. "chateau"). Die Marmont-Gäste können sich hier fühlen wie im Märchen, denn das "Chateau Marmont" ist ein Hotel der ganz besonderen Art: Wer hier eincheckt, fühlt sich in die glamouröse Zeit des alten Hollywoods zurückversetzt. Schon Marlene Dietrich, Greta Garbo und Marilyn Monroe wohnten in den luxuriösen Suiten oder Bungalows, deren Einrichtung auch heute noch an die 30er Jahre erinnert. Und Billy Wilder wird mit dem Worten zitiert: "Ich würde lieber hier in einem der Badezimmer schlafen als in irgendeinem anderen Hotel zu nächtigen." Die Decken der Räume sind hoch, die Wände mit Ornament-Tapeten verdeckt. Schwere Polstermöbel, dicke Teppiche und viele kleine Stehlampen zaubern ein gemütliches Ambiente, welches die Stars aus Hollywood heute immer noch lieben.



>> Bilderstrecke: Sehen Sie selbst, welche Stars hier ein- und ausgehen

Das "Chateau Marmont" bietet seinen Gästen höchste Diskretion und Privatsphäre. Um das Hotelgelände zu betreten oder zu verlassen, muss man nicht die Eingangshalle benutzen. Stattdessen führen viele Wege zu den Bungalows im parkähnlichen Garten oder zum Hauptgebäude. Wer jedoch Wert auf Geselligkeit legt, der kann sich in die "Bar Marmont" begeben, wo man zu jeder Tages- und Nachtzeit jemanden antrifft. "Chateau Marmont" ist ein Hotel, indem sich die Stars zu Hause fühlen. Nicht wenige bleiben gleich mehrere Wochen oder Monate, denn das Schlösschen auf dem Hügel befindet sich zwar mitten im Szeneviertel von Los Angeles, bietet aber gleichzeitig eine vertraute Atmosphäre zum Entspannen.

Das Hotel ist geschichtsträchtig, hinter seinen Mauern spielten sich schon viele Kuriositäten ab. So durchfuhren z. B. Mitglieder der Rockgruppe "Led Zeppelin" die Lobby mit ihren Motorrädern und der Sänger Jim Morrison sprang aus lauter Übermut aus einem Fenster des Hotels. Auch viele Liebesbeziehungen nahmen im "Chateau Marmont" ihren Lauf. Jüngstes Beispiel sind der Skandalrocker Marilyn Manson und Schauspielerin Evan Rachel Wood, die sich hier auf einer Party kennen lernten.

Die besondere Atmosphäre des "Chateau Marmonts" reizt auch heute noch die Superstars, die sich in eines der insgesamt 63 Zimmer und Bungalows einmieten oder sich auf einer der unzähligen Parties und Galas im Hotel tummeln.

>> Bilderstrecke: Sehen Sie selbst, welche Stars hier ein- und ausgehen

... und innendrin im Chateau Marmont
© Wireimage.com... und innendrin im Chateau Marmont