Charlotte Church

Tochter erkrankt

Die zweijährige Tochter von Charlotte Church kippt nach Wutanfällen regelmäßig um

Charlotte Church

Charlotte Church

Charlotte Church und ihr Freund, der Rugby-Spieler Gavin Henson, sind in großer Sorge um ihre Tochter Ruby. Die Zweijährige ist in der Vergangenheit mehrere Male umgekippt, so dass ihre Eltern sie in ein Krankenhaus brachten. Dort stellten Ärzte nun fest, dass die Kleine sogenannte respiratorische Affektanfälle erlitten hat. Ausgelöst durch einen Wutanfall halten Kinder die Luft an und können so sogar ohnmächtig werden.

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

19. Februar 2017   Ivanka Trumps Sprössling hat sein Köpfchen wohl zu lange am Kuscheltier gerieben. 
18. Februar 2017   Schauspielerin Liv Tyler freut sich über das Wochenende: Auch wenn sie wegen der kleinen Chaoten keine Zeit zum Schminken hatte und total müde ist, liebt sie die beiden natürlich über alles und ist einfach nur dankbar.
17. Februar 2017   Candice Swanepoel im Mutterglück: Mit ihrem Sohn schießt das Model fleißig Selfies.
15. Februar 2017   Jetzt mal in Ernst: Wer wünscht sich nicht so eine coole Mutter? Sängerin Pink und ihre Tochter Willow haben Spaß beim Skifahren.

491

"Als es das erste Mal passiert ist, war das entsetzlich", erzählte die Sängerin dem britischen "Telegraph". "Die Ärzte haben uns erklärt, dass es hilft, wenn wir ihr Wasser ins Gesicht sprühen oder sie anpusten. Nach jedem Anfall geht es ihr wieder gut, aber Gavin und ich sind jedes Mal sehr besorgt."

Glücklicherweise leidet der acht Monate alte Sohn von Charlotte Church und Gavin Henson nicht an dieser Krankheit: "Er ist genauso stark wie ein Silberrücken-Gorilla."

jgl

Star-News der Woche

Gala entdecken