Charlize Theron
© Getty Images Charlize Theron

Charlize Theron Ordnungs- Fanatikerin

Schauspielerin Charlize Theron hat enthüllt, dass sie unter verschiedenen Zwangsneurosen leidet und deswegen manchmal nicht mal einschlafen kann

Auch Hollywoodstars sind nicht perfekt, wie Charlize Theron jetzt in einem Interview mit dem amerikanischen Late Night-Talker Conan O'Brian zugab: "Ich habe tonnenweise Fehler. Im Ernst, ich habe ein ernstes Problem, das ist eine echte Krankheit." Die Schauspielerin leidet nach eigener Aussage an einer Ordnungsneurose.

Manchmal liege sie dewegen sogar hellwach im Bett: "Ich habe ein Problem mit vollgestopften Kommoden - wenn ich das Chaos darin nicht sehen kann. (...) Ich kann wirklich oft nachts nichts einschlafen, weil ich immer an die Sachen in den Kommoden denke, die da nicht hineingehören".

Mit ihrem Ordnungsfimmel ist die "Oscar"-Preisträgerin aber nicht allein: Auch andere Stars wie Justin Timberlake und David Beckham leiden unter Zwangsneurosen. Beide müssen alle Gegenstände in geraden Reihen oder Zweierpaaren aufstellen und ertragen keine Unordnung.

Charlize Theron kann sich aber bald wieder mit Arbeit ablenken: Demnächst wird sie für die Fortsetzung ihres Mega-Erfolges "Hancock" mit Will Smith wieder vor der Kamera stehen.

pfl