Charlize Theron

Ungewöhnliche Liebe

Oscarpreisträgerin Charlize Theron kennt sich mit anspruchsvollen Rollen aus. Im Film "The Danish Girl" zeigt sie das an der Seite von Ehemann Nicole Kidman

Charlize Theron

Nachdem sie 2003 bereits in "Monster" ihr Talent für anspruchsvolle Rollen unter Beweis gestellt hat, wird nun erneut eine Hauptrolle übernehmen, die es in sich hat: In "The Danish Girl" gibt sie die Ehefrau einer Transsexuellen.

Wie die Nachrichtenagentur "" berichtet, soll diese von Hollywoodstar gespielt werden. Die 41-Jährige ist zudem als Produzentin an der Verfilmung beteiligt.

"The Danish Girl" beruht auf der wahren Geschichte des dänischen Künstlerpaares Einar und Greta Wegener, das in den 20er und 30er Jahren in Kopenhagen lebte. Die Beziehung der beiden Maler kommt an einen Wendepunkt als Greta, gespielt von , ihren Ehemann bittet, in Frauenkleidern für sie Modell zu stehen. Was als Kunstprojekt beginnt, wird zu einer verblüffenden Verwandlung. entdeckt in der Rolle des Einar ihre eigentlich weibliche Identität: Einar beginnt, als Lili zu leben und entscheidet sich, unterstützt von Greta, 1931 sogar als erster Mann überhaupt zu einer Geschlechtsumwandlung.

Sowohl Charlize Theron als auch Nicole Kidman wurden als Darstellerinnen schwieriger Figuren bereits mit dem Oscar ausgezeichnet. Kidman erhielt ihn für ihre Rolle "The Hours", Charlize Theron wurde für ihre Verwandlung in "Monster" geehrt.

gsc

Star-News der Woche