Charlize Theron

Erste Hilfe bei den Oscars

Charlize Theron leistete noch vor der Oscar-Verleihung auf dem roten Teppich einem Security-Mann Erste Hilfe

Charlize Theron: Erste Hilfe bei den Oscars

leistete am Sonntagabend (24.Februar) auf der roten Teppich der Erste Hilfe. Ein Security-Mann vor dem "Dolby Theatre", in dem die Gala stattfand, hatte einen Anfall erlitten und fiel zu Boden. Die 37-Jährige hielt inne und war eine der ersten, die sich um ihn kümmerten. Sie blieb bei dem Mann, bis der Notarzt kam, berichtet das US-Onlinemagazin "E!Online". Ein anderer Besucher rief per Mobiltelefon den Notarzt. Die Journalisten und Fotografen vor Ort konnten die Szene allerdings nicht festhalten.

Die Schauspielerin ("Monster") ließ sich von der ganzen Aufregung später nichts anmerken. In der Show tanzte sie mit auf der Bühne und überreichte zusammen mit Schauspieler einen Oscar an . Auf die Szene angsprochen, sagte sie "E!Online" hinterher: "Es war nervenaufreibend, aber wie hätte ich auf den Tanz mit Channing Tatum verzichten können?" Immerhin ist Tatum, der in diesem Jahr erstmals Vater wird, der amtierende "Sexiest Man Alive" der jährlichen "People"-Wahl.

Charlize Theron schlägt sich offenbar gut in jeder Situation - als Hollywoodstar wie als Mitmensch.

Star-News der Woche