Charlie Sheen: Charlie Sheen, Denise Richards
© Getty Images Charlie Sheen, Denise Richards

Charlie Sheen Wusste Ex von HIV?

Angeblich soll Denise Richards, die zweite Exfrau von Charlie Sheen, jahrelang gewusst haben, dass dieser HIV-positiv sei

Was wird Charlie Sheen der Welt am Dienstag verraten?
News
HIV-Geständnis? "Two And A Half Men"-Star Charlie Sheen hat ein "enthüllendes Interview" angekündigt

Noch ist nicht bestätigt, dass Charlie Sheen HIV-positiv ist. US-Medien wie "tmzc.com" wollen jedoch wissen, dass der "Two And A Half Men"-Star am Dienstagvormittag seine Erkrankung öffentlich machen wird. Der Sender "NBC" hat inmitten der Spekulationen überraschend ein "enthüllendes Interview" mit dem Hollywood-Star angekündigt.

Hielt er die Krankheit vier Jahre lang geheim?

"Us Weekly" berichtet nun, dass Denise Richards, die zweite Exfrau des 50-Jährigen, jahrelang über dessen angebliche HIV-Erkrankung Bescheid gewusst habe. Ein Insider habe dem Magazin verraten, dass die 44-jährige Schauspielerin und die gemeinsamen Kinder des früheren Paares nicht HIV-positiv seien. Sheen habe sich mit dem Virus infiziert, als er schon nicht mehr mit dem "Bond"-Girl zusammen gewesen sei. Das sei vor etwa vier Jahren gewesen, so die Quelle weiter.

Sheen und Richards waren von 2002 bis 2006 verheiratet und sind Eltern zweier Töchter: Sam, elf Jahre, und Lola, zehn. Im März dieses Jahres feierten sie zusammen Sams Geburtstag und hielten den Schnappschuss auf Richards' Instagram-Seite fest.

Denise Richards adoptierte außerdem im August 2012 ein drittes Mädchen namens Eloise. Charlie Sheen hat mit einer weiteren Exfrau, Brooke Mueller, noch die sechsjährigen Zwillingsjungs Bob und Max sowie aus einer Teenie-Beziehung die ältere Tochter Cassandra, die ihn 2013 bereits zum Großvater machte.