Charlie Sheen
© Getty Charlie Sheen

Charlie Sheen Rache in Kleingeld

Schauspieler Charlie Sheen war so sauer auf einen Kinderarzt in Beverly Hills, dass er einen kleinen Racheplan ausheckte

Spätestens seit der dreckigen Scheidungsschlacht mit Denise Richards ist bekannt, dass Charlie Sheen voller Rachegelüste steckt und immer eine Idee für eine kleine Gemeinheit parat hat. Nun heckte er einen Plan aus, um es einem Kinderarzt in Beverly Hills heimzuzahlen, der Sheens Kinder ohne sein Einverständnis behandelte.

Charlie hatte, entgegen dem Wunsch seiner Frau, den Arzt Peter Waldstein gebeten, die Behandlung seiner Töchter zu stoppen. Als der Arzt sich weigerte und die Behandlung fortsetzte, sammelte Charlie 380 Dollar in Fünf-Cent-Stücken und bezahlte damit eine noch ausstehende Rechnung des Doktors.

Als die Geschichte an die Öffentlichkeit kam, war Charlie außer sich. Sein Sprecher, Stan Rosenfield, erklärte:"Dr. Waldenstein sollte seine Zeit lieber damit verbringen, seine Patienten zu behandeln, als private Geschichten an die Presse weiterzugeben."

rbr