Charlie Sheen Brooke Mueller
© Getty Images Charlie Sheen Brooke Mueller

Charlie Sheen + Brooke Mueller Immer noch im Krankenhaus

Während Sohn Bob schon bei Mama und Papa zu Hause ist, muss Max noch im Krankenhaus bleiben - er ist zu leicht. Charlie Sheen hat seine ganz eigene Theorie, warum der Neugeborene nicht an Gewicht zulegen will

Auch zwei Wochen nach der Geburt darf Sohn Max von Charlie Sheen und Brooke Mueller noch immer nicht nach Hause. Im Gegensatz zu seinem Zwillingsbruder Bob ist er immer noch zu leicht und nimmt zu wenig zu. Entgegen aller Gerüchte leidet der Kleine aber nicht an einem Herzfehler.

Gegenüber dem US-Magazin "People" sagte Charlies Sprecher Stan Rosenfield: "Charlie und Brookes kleiner Sohn Max bleibt nicht wegen Herzbeschwerden im Krankenhaus, sondern weil er noch nicht das nötige Gewicht erreicht hat, um aus der Klinik entlassen zu werden. Wir erwarten aber, dass Max schon bald soweit ist und seinem Bruder zu Hause Gesellschaft leisten kann."

Papa Charlie Sheen hat seine eigene Meinung, warum sein Sohn nicht zunimmt: "Ich kenne viele Leute, die Krankenhaus-Essen nicht mögen. Mir war nur nicht bewusst, dass sich diese Abneigung schon in einem so frühen Stadium zeigt", witzelt der Schauspieler.

Die Zwillinge Max und Bob sind die ersten gemeinsamen Kinder von Charlie Sheen und seiner Frau Brooke Mueller und kamen 14. März zur Welt.

jan