Charlie Sheen, Brooke Mueller
© WireImage.com Charlie Sheen, Brooke Mueller

Charlie Sheen + Brooke Mueller Brooke will die Scheidung

Können sich Charlie Sheen und Brooke Mueller etwa doch darauf einigen, ihre Ehe mit Schrecken zu beenden? Brooke möchte sich von ihrem Mann lossagen und plant die Scheidung

Vielleicht findet die Ehe von Charlie Sheen und Brooke Mueller doch noch zu ein Ende mit Schrecken: Wie "radaronline" vermeldet, will Brooke sich von ihrem gewalttätigen Ehemann scheiden lassen.

"Brooke will weg. Das hat sie schon früher gesagt und das sagt sie auch jetzt", verriet eine Quelle aus dem Umfeld des Skandalpärchens. "Die Ehe ist ein Alptraum. Aber jeder hat Angst davor, wie der andere ihm schaden könnte. Charlie hat Angst, dass Brooke der Staatsanwaltschaft von Colorado hilft, ihn ins Gefängnis zu bringen. Und Brooke weiß, was Charlie alle schmutzigen Details über ihren Drogen- und Alkoholkonsum gegen sie verwenden kann."

Da ein Verfahren zur Zeit dem Problempaar aber reicht, will Brooke mit dem offiziellen Scheidungsprozedere warten, bis der laufende Prozess, in dem sich Charlie Sheen wegen Körperverletzung verantworten muss, abgeschlossen ist.

Zudem befinden sich sowohl Brooke als auch Charlie derzeit aufgrund ihres Alkohol- und Drogenmissbrauchs im Entzug; Mueller soll in den vergangenen Jahren mehr als fünfmal in Behandlung gewesen sein. Mit der Scheidung will sie nun vielleicht einen Schlussstrich unter ihre Probleme ziehen und sich vor allem das Sorgerecht für ihre Zwillinge Max und Bob sichern - das Jugendamt hat der schrecklich netten Familie nämlich unlängst einen Besuch abgestattet.

Insbesondere für die beiden Kinder wäre es ein Segen, wenn ihre Eltern Brooke Mueller und Charlie Sheen sich endlich in den Griff kriegen würden, nicht zuletzt, damit die Jungs am 14. März möglichst unbeschwert ihren ersten Geburtstag feiern können.

gsc