Celine Dion
© WireImage.com Celine Dion

Céline Dion Im Bett bleiben, bis die Babys da sind

Céline Dion spricht erstmals über ihre so lang ersehnte Schwangerschaft und die vergangenen schweren Monate

"Ich habe das Gefühl, schon seit über einem Jahr schwanger zu sein", sagt Céline Dion, die nach fünf missglückten künstlichen Befruchtungen nun endlich mit Zwillingen schwanger ist. In einem Interview mit dem Magazin "People" erzählt die 42-Jährige nun erstmals, wie sie die vergangene Zeit des Hoffens und Bangens erlebt hat und was sie alles tun würde, damit ihre Kinder gesund auf die Welt kommen.

Sie habe niemals aufgegeben, aber es sei "physisch und psychisch sehr anstrengend" gewesen, so Céline. Für die Behandlungen habe sie monatelang zwischen Florida und New York pendeln müssen und sich außerdem einer Akupunktur-Therapie bei einem Spezialisten in Montreal unterzogen. Dann, als die Sängerin endlich schwanger war, hatte sie Angst, dass etwas nicht in Ordnung sein könnte. "Meine Ärzte mussten mich ständig beruhigen. Ich wollte die Babys sehen, Jede Woche hatte ich einen Ultraschall, so dass ich ihren Herzschlag hören konnte."

Nun hält Céline sich strikt an das, was ihre Ärzte ihr raten. "Es ist stressig, aber ich versuche zu entspannen. Ich gucke nur auf meinen kleinen Bauch und mache sonst fast gar nichts. Wenn sie mir sagen würden, ich soll im Bett liegen, dann würde ich bis November im Bett bleiben, wenn die Babys geboren werden."

Auch wenn Céline Dion für das nächste Jahr eine neue Show in Las Vegas plant, so hat sie in den vergangenen Monaten eines gelernt: "

"Es gibt keine größere Aufgabe als Mutter zu sein. Die Auszeichnungen und das Geld geben dem Leben keine große Bedeutung und kein wirkliches Glück. Ein Baby tut das."

rbr