Cécilia Sarkozy
© Getty Cécilia Sarkozy

Cécilia Sarkozy Noch eine Sarkozy-Hochzeit

Nur wenige Wochen nach der Scheidung heiratete Nicolas Sarkozy Carla Bruni. Nun zieht Cécilia Sarkozy nach und tritt erneut vor den Traualtar

Wenige Wochen nach der Hochzeit ihres Ex-Mannes Nicolas Sarkozy, wagt auch seine ehemalige Ehefrau erneut den Gang vor den Traualtar. Im März soll Cécilia Ciganer-Albeniz, wie sie sich seit der Scheidung im Oktober vergangenen Jahres wieder nennt, den Werbemanager Richard Attias in New York heiraten. Das zumindest verkündete der Modedesigner Versace, der das Kleid für die Braut schneidern wird.

Auch die französische Zeitschrift "Point de Vue" berichtete, dass die beiden am 22. März in Manhattan heiraten wollen. Am folgenden Tag soll eine Feier mit rund 150 Gästen geplant sein.

Bereits vor drei Jahren hatte die 50-Jährige Nicolas Sarkozy schon einmal verlassen, als sie den aus Marokka stammenden Attias kennenlernte. Sie kehrte aber während des Wahlkampfes zu ihrem Mann zurück.