Cate Blanchett
© Getty Cate Blanchett

Cate Blanchett Einfach ehrlich

Warum es nicht einfach mal zugeben, wenn es doch so ist? Cate Blanchett zeigt Jennifer Lopez wie's richtig geht

Schluss mit dem Schwangerschafts-Gerüchte -Hin-und-Her: Wozu, liebe J.Lo, ein Riesengeheimnis um die Babykugel unter fließenden Gewänder machen, warum, liebe Christina Aguilera so lange "geheim" halten, was doch schon längst ein offenes Geheimnis war? Cate Blanchett jedenfalls hält nichts davon, das größte Glück auf Erden zu verschweigen und zeigt ihren Bald-Mama-Kolleginnen, wie's richtig geht: Als sie bei der Premiere ihres aktuellen Films "Elizabeth. The Golden Age" in Sydney von einem Journalist der australischen Zeitung "Sydney Morning Herald" ganz direkt danach gefragt wurde, ob sie schwanger sei, gab es von der Königin der Ehrlichkeit eine klare Ansage: "Ja, bin ich. Es kommt im April." Na also, es geht doch.

Für die 38-Jährige ist es das dritte Kind. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Regisseur und Drehbuchautor Andrew Upton, hat sie bereits einen fünf- und einen dreijährigen Sohn. Da wird es doch höchste Zeit für weibliche Verstärkung und eine kleine Spielgefährtin für die Jungs.