Caroline Beil und Pete Dwojak
© WireImage.com Caroline Beil und Pete Dwojak

Caroline Beil + Pete Dwojak Trennung in Freundschaft

Caroline Beil und Pete Dwojak haben erneut einen Schlussstrich unter ihre Beziehung gezogen - diesmal endgültig?

TV-Moderatorin Caroline Beil, 43, und ihr 15 Jahre jüngerer Lebensgefährte Pete Dwojak haben sich jetzt zum zweiten Mal getrennt. Der Anwalt des ehemaligen "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellers bestätigt gegenüber "Bild": "Ja, es stimmt, die beiden haben sich getrennt." Es würden aber "zum Wohle des gemeinsamen Kindes" keine weiteren Erklärungen folgen. Erst vor zehn Monaten kam Söhnchen David Maria auf die Welt.

Caroline und Pete lernten sich 2006 bei Dreharbeiten zu "GZSZ" kennen. Nachdem es am Set zunächst gefunkt hatte, trennten sich die beiden nach zwei Jahren Beziehung. Wenig später folgte aber eine Versöhnung, aus dieser Zeit stammt das gemeinsame Kind.

Die Dschungelcamp-Teilnehmerin und der "Tigerenten Club"-Moderator lebten seither in getrennten Städten. "Unsere Beziehung hat die ständige räumliche Trennung leider nicht verkraftet", zitiert "Bild" Caroline Beil. "Trotz Trennung werden wir für unser größtes Glück - unseren gemeinsamen Sohn – liebevolle Eltern bleiben. Wir gehen in Freundschaft auseinander."

kpa