Carla Bruni
© Getty Images Carla Bruni

Carla Bruni Carla singt bei Thomas

Sängerin Carla Bruni wird zum Saisonauftakt von "Wetten, dass... ?" vermutlich einer der Stargäste bei Thomas Gottschalk sein. Auf dem Wettsofa wird sie jedoch nicht Platz nehmen

Frankreichs First Lady Carla Bruni wird zum Saisonauftakt von "Wetten, dass…?" in der Show auf der Bühne stehen, teilt das ZDF in Mainz mit.

Die Sängerin und Gattin des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy wird am 4. Oktober von Moderator Thomas Gottschalk in Nürnberg begrüßt und soll mit ihrem Song "L'amoureuse" auftreten. Auf der Wettcouch wird sie jedoch nicht Platz nehmen.

Da ihr neues Album sich weniger erfolgreich als vorher erwartet verkauft, ist die Bruni derzeit sehr PR-aktiv und absolviert eifrig Fernsehauftritte in Frankreich, England und nun auch Deutschland.

Auch wenn sich Madame selbst nicht auf die Couch begeben wird, werden dies dafür Modezar Karl Lagerfeld, Model und Ehefrau von Fußball-Kicker Rafael van der Vaart Sylvie, Komiker Michael "Bully" Herbig, Regisseur Franz Xaver Kroetz und Pater Karl Wallner, der vom Charterfolg seines Chors mit gregorianischer Musik berichten wird.

Für noch mehr musikalische Unterhaltung sorgen bei der 176. Ausgabe der Samstagabendshow die US-Gruppe "Foreigner" und der italienische Tenor Andrea Bocelli.

sry